SATI - Dringend !

 

Alter:  geb. ca. 2014-2015

Rasse: Mischling

Geschlecht: männlich

kastriert: ja

Schulterhöhe: ca. 50 cm

Gewicht: ---

Aufenthaltsort: Italien, Latina (Nähe Rom)

 

 

 

 

verträglich mit Artgenosssen:    ja

verträglich mit Katzen:  ja

versteht sich mit Kindern:  ja

Mittelmeercheck: ja, 2017 negativ

Krankheiten: ---

Handycap:  ---

Bemerkungen:   sehr schüchtern, schön wäre ein                                            Hundekumpel von dem er lernen kann


Bei Interesse wenden Sie sich bitte an die zuständige Ansprechpartnerin, Frau Elvira Eckert,

 Tel. 0177-2423287 oder Mail: elvira@jasper-and-friends.eu

und/oder füllen bitte auch unseren Selbstauskunftsbogen aus.


 "Man kann in die Tiere nichts hinein prügeln

aber man kann manches aus ihnen  herausstreicheln"

- Astrid Lindgren-

Update Sati, 12.11.2018

Sati wurde seinen Besitzern weggenommen, die ihn misshandelt und geschlagen haben. Er kam in das Hundelager, wo er oft von den anderen Hunden gemobbt wird, da er zu sanft und unterwürfig ist.

 

Er ist gegenüber Menschen eher schüchtern und hat Sorge, dass man ihm ein Leid antut. Daher hält Sati lieber Abstand, weil er das Vertrauen in Menschen erst einmal wieder neu aufbauen muss.

 

Auf den neuen Bildern sieht man aber sehr gut, dass er -wenn er Vertrauen gefasst hat- sehr anhänglich und auf der Suche nach Liebe. Der Zwinger im Canile ist der schlechteste Platz für ihn.

 

Mit Hunden und Katzen kommt er gut aus und ist absolut verträglich.

 

Wir suchen für Sati Menschen, die ihm viel Liebe und Zeit geben, und die die Geduld aufbringen Sati wieder an Menschen glauben zu lassen. Er wird dann ein guter Begleiter werden. Ein souveräner Hundefreund, der Sati zeigt, dass er von seiner neuen Familie keine Gewalt zu erwarten hat, wird ihm das Leben sehr erleichtern.

Sollten Sie sich zutrauen Sati einen Neustart in ein hundegerechtes Leben zu ermöglichen, dann rufen Sie uns an!