Wir über uns - Aktuelles

 

Wir sind Tierfreunde aus verschiedenen Regionen Deutschlands und haben uns bisher in vielfältigen Funktionen ehrenamtlich im Auslandstierschutz betätigt. Das Schicksal führte uns zusammen und da wir alle den Wunsch haben, den vielen notleidenden Tieren zu helfen, war schnell klar, dass wir unseren eigenen Verein gründen werden.

 

Die ersten Schritte haben wir geschafft, wir sind als eingetragener Verein mit dem Namen Jasper and friends registriert und wir haben die Bescheinigung der Gemeinnützigkeit erhalten.

 

Momentan arbeiten wir daran die Erlaubnis nach § 11 Tierschutzgesetz zu bekommen, damit wir Hunde vermitteln und nach Deutschland bringen dürfen. Die Unterlagen sind beim zuständigen Veterinäramt eingereicht, erste Gespräche haben stattgefunden.

 

Bis dahin werden wir lediglich Vermittlungshilfe für andere Organisationen und Privatpersonen leisten (siehe "Vermittlungshilfe").

 

Sobald wir Neuigkeiten haben, werden wir weiter berichten.

 

Herzlichst,
Ihr Jasper-and-friends-Team


Wir über uns

 

Unser Verein wurde im Zusammenschluss von sieben deutschen Tierfreunden am 18. März 2018 gegründet. Unser Ziel ist es, uns für notleidende und misshandelte Tiere in ganz Europa einzusetzen - vorwiegend engagieren wir uns jedoch in Italien.

 

Unser Hauptaugenmerk liegt in qualitativ guten Vermittlungen und nicht darin, möglichst viele Hunde "unterzubringen". Unsere Hunde sollen nur dorthin vermittelt werden, wo wir ein sehr gutes Gefühl haben, dass Mensch und Tier wirklich zusammenpassen. Auch wenn dies weniger Adoptionen im Jahr bedeutet.

 

Auch stehen wir noch lange nach der Vermittlung mit unseren Adoptanten in Kontakt und freuen uns immer wieder über Bilder, Berichte, kurze Grüße und Infos. Die wir selbstverständlich auch direkt zu unseren Mitstreitern in Italien weiterleiten. Denn auch sie, sind immer wieder daran interessiert, wo ihre ehemals geretteten Schützlinge verblieben sind.

 

Wir leisten diese Arbeit in unserer Freizeit neben Familie, Beruf und der Versorgung unserer eigenen tierischen Familienmitgliedern.

 

Dabei arbeiten wir rein ehrenamtlich und unentgeltlich, es gibt weder eine Bürokraft, noch eine andere Person, die für ihre Leistungen bezahlt wird. Auch Kosten, die jedem von uns für unsere Tierschutzarbeit entstehen, wie Telefon, Benzin usw., werden von uns privat getragen und sind nicht durch Spendengelder gedeckt. Dadurch können alle Spenden 1:1 für die in Not geratenen Tiere eingesetzt werden.

 

Unsere Vereinsarbeit und Vereinsaktivitäten, sowie jegliche Hilfen für Tiere finanzieren wir ausschließlich durch Spenden, Patenschaften und Mitgliedsbeiträge. Wir erhalten keinerlei Fördermittel oder Gelder vom Staat.

 

Daher würde es uns sehr freuen, wenn auch Sie Interesse an unserer Arbeit hätten und zum Beispiel, Mitglied unseres Vereins werden.

 

Wir, ein kleines überschaubares Team von TierschützerInnen, haben eine Aufgabe übernommen, der wir uns mit Mut, Einsatz und Freude widmen und der wir nach unseren Möglichkeiten und Kräften gerecht werden, um notleidenden Tieren zu helfen.

 

Herzlichst,

Ihr Team von Jasper and friends